Pia Hertel (*1987) studierte die Fotografie an der Fachhochschule Dortmund und arbeitet seit 2014 als Freie Fotodesignerin in Köln.

Als Spezialistin für Still-Life Fotografie setzt sie jedes noch so unscheinbare Objekt gekonnt in Szene. Sie erstellt aus leblosen Gegenständen lebendige Bilder und erzählt Geschichten ohne Worte. 

In ihren Arbeiten thematisiert sie verschiedenste gesellschaftliche und politische Themen. Komplexe Sachverhalte übersetzt sie in eindringliche Visualisierungen. Sie nutzt ihre Stärke in der visuellen Kommunikation und die Kraft der Bilder, um das Unsichtbare sichtbar zu machen, abstrakte Zusammenhänge visuell zu verdeutlichen sowie Aufmerksamkeit und Bewusstsein für wichtige Themen zu schaffen. 

Die Kölner Fotografin ist mit Licht per "Du" und vermittelte ihr Wissen über Fotografie bereits in Form von Workshops im Namen von Canon. Sie gewann mehrere renommierte, internationale Fotografiewettbewerbe. 

Seit 2018 ist sie Mitglied im BFF (Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.) und seit 2021 im Female Photoclub.
AWARDS

Wettbewerb des Fotofestivals Wiesbadener Fototage, 2022
Kunst an Kölner Litfaßsäulen, 2021
Siena Creative Photo Award 2021, Commended Winner, Still Life category
7th Fine Art Photography Award 2021, Nomination
Annual Photography Award 2020 - Honorable Mention - Fine Art
ProfiFoto New Talent Award 20/2
Der Neue BFF Förderpreis 2020
ProfiFoto New Talent Award 18/2 
PIC Förderpreis “SELECTED” 2018
BFF Fotowettbewerb für den professionellen Nachwuchs 2017


EXHIBITIONS​​​​​​​

Zeche Zollverein, Essen, 2022
designxport Hamburg, 2021
Photo Popup Fair Messe No.7, Düsseldorf, 2021
Trösser Köln, 2020
Photokina, Köln, 2020 (Canceled, #Corona)
Umweltfotofestival Horizonte Zingst, 2020
Photokina, Köln, 2018
Umweltfotofestival Horizonte Zingst, 2018
Podest, Fachhochschule Dortmund, 2016






Back to Top